Newsletter für Freie Energie
Dienstag, 08.10.2019
Liebe Energiefreunde,

Energie aus dem Nichts. Gibt es nicht, logisch, denn von Nichts kommt Nichts. Dr. Florian Aigner musste einmal den Energieerhaltungssatz als Zeuge vor Gericht bestätigen, als eine Firma ein Perpetuum mobile verkaufen wollte und jemand dagegen geklagt hatte. Das Perpetuum mobile ist ein alter Wunsch der Menschheit und mathematisch bewiesen, dass es so etwas nicht gibt.

Auf der anderen Seite gibt es mechanische und elektrische Konstruktionen, die irgendwie doch mehr Energie herausgeben, als sie zum eigenen Betrieb benötigen. Also was haben wir da? Woher kommt diese Energie? Wie haben es seine genialen Erfinder gemacht und können wir es alle bekommen? Diesen und mehr Fragen geht unser Bolg nach und wird in unserem neuen Video angesprochen. Nichts mehr verpassen und den Kanal abonnieren.

In unserem Shop bieten wir weitere Literatur und DVDs zum Thema Freie Energie an. Lassen Sie sich inspirieren. Vielleicht können auch Sie etwas bauen, was die Welt in Atem hält und uns berichten.

Viel Spaß beim Lesen.

Energie aus dem Nichts - Kommentar

Energie aus dem Nichts – Fachvortrag bei der SkepKon 2019. Energie aus dem nichts, gibt es so etwas? Dieser Frage ist Dr. Florian Aigner nachgegangen und hat seine Erkenntnisse bei der Konferenz für Wissenschaft und kritisches Denken kurz SkepKon 2019 vorgetragen. Der Veranstalter dieser jährlichen Konferenz ist der Verein „Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften“, abgekürzt GWUP. Florian Aigner hat …
Mehr erfahren
Energie aus dem Nichts - Kommentar
Der Vortrag wurde ergänzt durch Kommentare und zusätzliches Blidmaterial, die weitere Fragen aufwerfen.

Außerdem:

Wilhelm Mohorn, Präsident der Österreichischen Vereinigung für Raumernergie (ÖVR) gibt Robert Stein ein Interview bei Nuoviso TV. Es geht bei der ÖVR schwerpunktmäßig um die Nutzung von Raumenergie. Hier geht`s zum VIDEO Interview
Interview Wilhelm Mohorn STEINZEIT
NET-Journal

Abonniere das NET-Journal

Die Inhalte des Journals konzentrieren sich hauptsächlich auf die nichtkonventionelle alternative Energiegewinnung, berühren aber auch die Gebiete der Physik, Ökonomie, Ökologie und Gesundheit. Dabei werden oft Themen zur Sprache gebracht, die anderswo nur eine geringe Chance haben. Mehr erfahren
Wenn diese Nachricht an dich weitergeleitet wurde, kannst du den Newsletter hier selber bestellen.
Der Newsletter ist zum Weiterleiten geeignet. So kannst du die Information an Menschen schicken, die du persönlich kennst. Nichts mehr verpassen - unser Tipp: Jetzt Youtube-Kanal abonnieren
facebook twitter youtube instagram pinterest custom custom linkedin website email