Newsletter für Freie Energie
Dienstag, 17.12.2019
Liebe Energiefreunde,

Warum gibt es seit Jahrzehnten keinen Fortschritt in der Grundlagenphysik? Sabine Hossenfelder kennt die Antwort: Anstatt nach Wahrheit zu suchen, müssen Theorien jetzt schön sein. Sie schrieb ein Buch mit dem Titel "Das hässliche Universum" und erklärt, warum die Physik seit Jahrzehnten in einer Krise steckt. Daran konnte auch der Large Hadron Collier in Genf nichts ändern. Seit mehr als 40 Jahren stochern die Menschen im Trüben und verharren in alten Technologien, verbrennen Öl, führen Kriege und holzen immer noch Wälder ab.

Das Buch ist das Ergebnis jahrelanger Recherche in der ganzen Welt der Wissenschaftler. Im April 2019 wurde einer ihrer brillanten Vorträge in der Universität Stuttgart aufgezeichnet und das steht uns nun als Video im Blog zur Verfügung. Ein Muss für alle Forscher und zugleich ein Augenöffner und Motivator sich weiterhin für Freie Energie einzusetzen.
Nichts mehr verpassen und den Kanal abonnieren.

Viel Spaß beim Lesen.

Was läuft falsch in der gegenwärtigen Physik?

Physik, wie stabil ist unser Standpunkt? Hobbyforscher und Profis, Physiker, Mathematiker und Ingenieure haben es unvermeidlich mit Naturgesetzen zu tun. Wir nennen das Physik, wenn wir uns in die Diskussion mit ganz bestimmten Themen einlassen wie z. B. Freie Energie. Sobald wir uns geeinigt haben was denn an der Energie frei sein soll, hauen uns für gewöhnlich die Personen aus …
Mehr erfahren
Was läuft falsch in der gegenwärtigen Physik

Das Buch, das der Physik unbequeme Fragen stellt.

Sabine Hossenfelder, eine deutsche theoretische Physikerin, die sich mit Gravitation und Quantengravitation sowie Physik jenseits des Standardmodells befasst, hat Jahre damit verbracht die Theorien der Physik zu überprüfen. Dabei machte sie die Entdeckung, dass nahezu alle namhaften Physiker unserer Vergangenheit und Gegenwart Schönheit und Symmetrie lieben. Sie schrieb ein Buch und nannte es „Das hässliche Universum“... Mehr erfahren
Produkt Vorlage Buch 1024x1024
NET-Journal

Abonniere das NET-Journal

Die Inhalte des Journals konzentrieren sich hauptsächlich auf die nichtkonventionelle alternative Energiegewinnung, berühren aber auch die Gebiete der Physik, Ökonomie, Ökologie und Gesundheit. Dabei werden oft Themen zur Sprache gebracht, die anderswo nur eine geringe Chance haben. Mehr erfahren
Wenn diese Nachricht an dich weitergeleitet wurde, kannst du den Newsletter hier selber bestellen.
Der Newsletter ist zum Weiterleiten geeignet. So kannst du die Information an Menschen schicken, die du persönlich kennst. Nichts mehr verpassen - unser Tipp: Jetzt Youtube-Kanal abonnieren
facebook twitter youtube instagram pinterest custom custom linkedin website email