Newsletter für Freie Energie
Dienstag, 18.02.2020
Liebe Energiefreunde,

Wasserstoff ist ein idealer Energieträger und eigenet sich als Kraftstoff für Motoren oder Brennstoffzellen. Mittels Elektrolyse können wir Wasser aufspalten und erhalten ein Gas. Doch die Energiebilanz lohnt sich nicht, wenn dies auf normalem Weg geschieht. Deshalb haben Hobbyforscher wie Stanley Meyer oder Ravi darüber nachgedacht, wie man das besser machen kann und ganz bestimmte Techniken entwickelt, wo sie nur noch einen Bruchteil, manchmal nur 3% des Stroms benötigen im Vergleich zur normalen Elektrolyse mittels Gleichstrom.

Hier wird es interessant. Zumal es sogar Open Source ist und jeder gute Elektroniker eine hocheffiziente Elektrolyse aufbauen kann um damit Wasserstoff on demand - also zur der Zeit, wo es gebraucht wird - herstellen kann. Das erspart die Vorratshaltung und verringert das Unfallrisiko, denn Wasserstoff kann leicht explodieren. Gesammelte Information im Blog.

Unser Tipp: Nichts mehr verpassen und den Kanal abonnieren.

Viel Spaß beim Lesen.
Nachdem Arnd Koslowski seine Forschungsseiten MinoTech.de an den Blog gehtanders.de übergeben hat, ist hier im Blog die wohl umfangreichste Website zum Thema Wasserstoff entstanden, mit zahlreichen Bildern, Videos, Links, PDF-Dokumenten und Bauanleitungen für Hobbybastler. Als Hinweis sei hier erwähnt, dass jeder auf eigene Verantwortung mit der Technik umgeht und wir keine Haftung übernehmen.

Nanopuls Elektrolyse aus Indien

Bereits im Jahr 2012 veröffentlichten die beiden Indischen Forscher Herr Dharmaraj und Herr AdishKumar eine Arbeit zu einer Elektrolysezelle die eine 31-fach effektivere Elektrolyse …
Mehr erfahren
Nanopuls Elektrolyse aus Indien

Wasserspaltung - Alternative Methoden

Welche anderen Ansätze der Wasserspaltung gibt es neben der Elektrolyse? Ist nur der chemische Weg die einzige Möglichkeit Wasser zu …
Mehr erfahren
Wasserspaltung - Alternative Methoden

unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende

NET-Journal

Abonniere das NET-Journal

Die Inhalte des Journals konzentrieren sich hauptsächlich auf die nichtkonventionelle alternative Energiegewinnung, berühren aber auch die Gebiete der Physik, Ökonomie, Ökologie und Gesundheit. Dabei werden oft Themen zur Sprache gebracht, die anderswo nur eine geringe Chance haben. Mehr erfahren
Wenn diese Nachricht an dich weitergeleitet wurde, kannst du den Newsletter hier selber bestellen.
Der Newsletter ist zum Weiterleiten geeignet. So kannst du die Information an Menschen schicken, die du persönlich kennst. Nichts mehr verpassen - unser Tipp: Jetzt Youtube-Kanal abonnieren
facebook twitter youtube instagram pinterest custom custom linkedin website email