Newsletter für Freie Energie
Dienstag, 21.04.2020
Liebe Energiefreunde,

Erfindungen tauchen auf und wieder unter. Funktionieren sie nicht? War es Fake? Diese Frage stellen wir uns jedes Mal, aber im Fall von dem IPP7.4 Raumenergiekonverter aus Kroatien kommen wir zu keiner richtigen Antwort, denn es besteht durchaus die Möglichkeit, dass wir es mit einer verschollen Tesla-Technik zu tun hatten. Lesen Sie mehr im Blog.

Aus aktuellem Anlass möchten wir auf ein Video aufmerksam machen, das der Wissenschaftler und Biophysiker Andreas Ludwig Kalcker veröffentlicht hat. Es geht um COVID19!

Viel Spaß beim Lesen.
Ihr Reinhard Wirth

IPP7.4 Generator - Innova Tehno

Praktisch wie aus dem Nichts tauchte im Jahr 2016 die kroatische Firma Innova Tehno auf und stellte ein Gerät vor, das einen ungewöhnlichen Rotor, zwei klobige Spulen, einen Antriebsmotor und einen Stromgenerator besaß. Darüber hinaus gab es noch einen Kasten, der wahrscheinlich weitere Elemente verbarg…
Mehr erfahren
IPP7.4 Generator

Endlich wissenschaftlich erklärt - Warum ClO2 gegen Covid19 hilft

MMS und Chlordioxid werden vom Mainstream heftig kritisiert weil es in einer Weise missbräuchlich propagiert wird als universelles Heilmittel. Völlig zu recht muss davor gewarnt werden, dieses zur Desinfektion für Trinkwasser zugelassene Mittel gegen Krankheiten aller Art einzusetzen. Ein Malaria-Medikament mit dem Namen Chloroquin wurde dagegen bereits erfolgreich gegen COVID19 eingesetzt. Der Wissenschaftler und Biophysiker Andreas Ludwig Kalker erklärt die Wirkungsweise von Chlordioxid im menschlichen Körper und die Reaktion der Viren im Blut und im Lungengewebe... Mehr erfahren
Andreas Ludwig Kalcker

was es Ihnen wert ist: unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende

NET-Journal

Abonniere das NET-Journal

Die Inhalte des Journals konzentrieren sich hauptsächlich auf die nichtkonventionelle alternative Energiegewinnung, berühren aber auch die Gebiete der Physik, Ökonomie, Ökologie und Gesundheit. Dabei werden oft Themen zur Sprache gebracht, die anderswo nur eine geringe Chance haben. Mehr erfahren
Wenn diese Nachricht an dich weitergeleitet wurde, kannst du den Newsletter hier selber bestellen.
Der Newsletter ist zum Weiterleiten geeignet. So kannst du die Information an Menschen schicken, die du persönlich kennst. Nichts mehr verpassen - unser Tipp: Jetzt Youtube-Kanal abonnieren
facebook twitter youtube instagram pinterest linkedin website email