Newsletter für Freie Energie
Dienstag, 07.07.2020
Liebe Energiefreunde,

Das Wasserauto fährt weiter. Ulf Dahlström saß selber in dem legendären Buggy von Stanley Meyer und zeigte anlässlich eines Kongresses des Jupiter-Verlages im Jahr 2018 in Königstein wie das Fahren mit Wasser funktioniert. Nach dem Ableben von Stanley Meyer übernahm Walter Jenkins die Geheimnisse. In einem ausführlichen Vortrag sehen wir erstmalig Bilder und Dokumente von der Technik. Sind Wasserstofftankstellen und Elektrofahrzeuge schon wieder out? Tanken wir zukünftig nur noch Wasser? Schön wäre es.

Viel Spaß beim Lesen
Reinhard Wirth

Stanley Meyers und Walter Jenkins Wasserautos

Ulf Dahlström fuhr mit den Wasserauto. Mit Ulf Dahlström aus Schweden hatte der Veranstalter einen Referenten gewinnen können, der lange mit Stanley Meyer zusammenarbeitete und Walter Jenkins persönlich kennt. Ulf gab Einblick in sein persönliches Fotoarchiv, welches ihn mit Stanley Meyer und Rick Schneider zeigt. Er sei selber mit dem Wasserauto von Stanley Meyer gefahren. Wie ausgefeilt und kompliziert dieser …

Mehr erfahren
Ulf Dahlström und Stanley Meyer mit dem Wasserauto
Kongress vom 2.-4. Oktober 2020
im Holiday Inn Stuttgart:

Die große Transformation

Neue Strukturen und Technologien
Jetzt anmelden.
Plätze sichern.

Living Water VORTEXér Krug

Neu im Shop:

Jetzt für kurze Zeit zum Einführungspreis!

Lebendes Wasser aus Überzeugung. Jetzt selber herstellen und gesund leben.

239,00 Neuer Preis: 199,00

Jetzt kaufen
Living Water Vortex Krug
NET-Journal

Abonniere das NET-Journal

Die Inhalte des Journals konzentrieren sich hauptsächlich auf die nichtkonventionelle alternative Energiegewinnung, berühren aber auch die Gebiete der Physik, Ökonomie, Ökologie und Gesundheit. Dabei werden oft Themen zur Sprache gebracht, die anderswo nur eine geringe Chance haben. Mehr erfahren
Wenn diese Nachricht an dich weitergeleitet wurde, kannst du den Newsletter hier selber bestellen.
Der Newsletter ist zum Weiterleiten geeignet. So kannst du die Information an Menschen schicken, die du persönlich kennst. Nichts mehr verpassen - unser Tipp: Jetzt Youtube-Kanal abonnieren
facebook twitter youtube instagram pinterest linkedin website email