Newsletter für Freie Energie
Dienstag, 26.05.2020
Liebe Energiefreunde,

Haben Sie schon einen Wassermotor oder tanken Sie noch Benzin? Wenn das so einfach wäre. Doch José Vaesken Guillen, ein Mechaniker aus Paraguay fährt ein Moped mit Wasser! Für den Umbau hatte er nicht einmal 110 Euro ausgegeben.

Dann versuchte er diese Technik der Regierung vorzustellen und stieß auf Desinteresse. Seit dem ist es ein Open Source Projekt für Jedermann.

Viel Spaß beim Lesen
Reinhard Wirth

Der Wassermotor zum Selbernachbauen

Haben Sie einen Wassermotor oder tanken Sie noch Benzin? Da sagt vielleicht mancher Leser: “Dass man den Wassermotor selber nachbauen kann - das kann jeder sagen, aber ob es denn funktioniert, ist eine zweite Frage!” Stimmt, es tönt zu schön, um wahr zu sein, aber mit seinem Wasserauto fährt bereits einer wohlgemut durch die Welt: José Vaesken Guillen aus Paraguay, …
Mehr erfahren
Der Wassermotor zum Selbernachbauen

Der Wassermotor - zum Selbernachbauen für Motorräder und Autos!

Alles über den Wassermotor und wie ein Benzinauto auf Mischtreibstoff mit Bio-Ethanol oder auf eine Mischung mit bis 80% Wasser und 20% Benzin umgestellt werden kann.

22,80

Jetzt kaufen

Das meistverkaufte Buch in unserem Shop

Der Wassermotor - zum Selbernachbauen für Motorräder und Autos

Kongress "Die große Transformation"
vom 2.-4. Oktober in Stuttgart

Den Frühbucherrabatt nicht versäumen. Jetzt Hier anmelden.
Da geht es um den Aufbruch in ein neues Zeitalter, den Weg zu einem integralen Bewusstsein, um planetare Umweltprojekte, um revolutionäre Wasserstoffverfahren, um autonome Magnetmotoren und um Elektromobilität mit Neutrinoenergie und vieles andere mehr. Das Programm als PDF hier.

was es Ihnen wert ist: unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende

NET-Journal

Abonniere das NET-Journal

Die Inhalte des Journals konzentrieren sich hauptsächlich auf die nichtkonventionelle alternative Energiegewinnung, berühren aber auch die Gebiete der Physik, Ökonomie, Ökologie und Gesundheit. Dabei werden oft Themen zur Sprache gebracht, die anderswo nur eine geringe Chance haben. Mehr erfahren
Wenn diese Nachricht an dich weitergeleitet wurde, kannst du den Newsletter hier selber bestellen.
Der Newsletter ist zum Weiterleiten geeignet. So kannst du die Information an Menschen schicken, die du persönlich kennst. Nichts mehr verpassen - unser Tipp: Jetzt Youtube-Kanal abonnieren
facebook twitter youtube instagram pinterest linkedin website email