Energy Harvesting – Energie aus der Umgebung

26,00

Mit dem Untertitel „Die Zukunft autarker Energiesysteme“ wird deutlich gemacht, dass Energie künftig primär dezentral zur Verfügung stehen wird.

Beschreibung

Autor: Adolf & Inge Schneider, Achmed Khammas
Jupiter-Verlag, 978-3-906571-36-2, broschiert, 390 S., viele S/W- und farbigen Abbildungen, A5, 1. A

Mit dem Untertitel „Die Zukunft autarker Energiesysteme“ wird deutlich gemacht, dass Energie künftig primär dezentral zur Verfügung stehen wird. Jede Sekunde sind wir von einem riesigen Kraftfeld aus Energie umgeben. Sobald wir geboren werden, umgibt uns Energie in Hülle und Fülle, sei es in Form von Sauerstoff, elektromagnetischen Feldern, Energie von der Sonne und den Sternen. Zu unserem Überleben trägt natürlich auch die Energie in der Nahrung bei, aber nicht nur. Im Buch werden auch einige Fälle thematisiert, wo Menschen wochen-, teilweise jahrelang ohne Energie aus der Nahrung und sogar ohne Trinken auskamen. Sie lebten oder leben quasi “von Licht und Liebe” resp. von Lichtenergie. Doch der Schwerpunkt des Buches liegt auf konventionellen und unkonventionellen Methoden, um ein breites Spektrum von Energieformen für alle möglichen technischen Anwendungen nutzen zu können.

Die grundlegende Erkenntnis ist, dass materielle Stoffe nur verschiedene Aggregatszustände sind und wir von einer Vielfalt von Energieformen umgeben sind. Die Wissenschaft konnte mit der Erkenntnis Einsteins, dass Materie und Energie nur zwei Seiten derselben Medaille sind, einen Quantensprung vollziehen. Was bisher als Rätsel galt, wird erklärbar, und viele neue Erfindungen im Gebiet der Elektronik, des Heilwesens und der Physik werden dadurch möglich. Letztlich ist es ein Schritt weg vom Materiellen hin zum Geistigen, vom Stofflichen zum Feinstofflichen. So ist auch in der Energiewirtschaft ein grosser Wandel im Gang, müssen doch zur Energieerzeugung künftig nicht mehr erschöpfliche Ressourcen wie Öl, Gas und Nuklearstoffe verwendet werden, auch Wind, Sonne und Wasser sind “begrenzte Energiequellen”, weil nicht immer verfügbar. Im Buch werden auch eine Fülle von erstaunlichen Energiewandlungen beschrieben, wie sie Mitautor Achmed Khammas in seiner online-Wunderkiste „Das Buch der Synergie“ in jahrelangen Recherchen zusammengetragen hat. Fazit dieses Buches ist, dass Energie über intelligente Koppel- und Transformationsmechanismen aus einer Vielzahl interner und externer Energiequellen genutzt und dort, wo sie gebraucht wird, unmittelbar zur Verfügung gestellt werden kann.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Energy Harvesting – Energie aus der Umgebung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere