Der Tornado im Wasser

Living Water VORTEXér - der Wasser Verwirbeler jetzt im Shop

Unboxing Living Water Vortexer

Wasser ist Leben und Leben ist Wasser.

Wasser aus dem WasserhahnIn Deutschland ist Trinkwasser das am besten überwachte Lebensmittel, das wir kennen. Kein anderes Lebensmittel wird permanent so häufig getestet und muss den hohen Standards entsprechen, bevor es zum Trinken angeboten wird. Es wird in den meisten Fällen aus Tiefbrunnen gefördert und durchläuft in den Wasserwerken Filter, die eine bestimmte Reinheit garantieren sollen. Pumpen drücken dieses Wasser dann über Druckleitungen bis in unsere Häuser.

Die Natürlichkeit des Wassers.

kein TrinkwasserUnser Trinkwasser enthält jedoch nicht nur das Molekül H2O, sondern auch andere Stoffe, die aus der Natur entnommen sind wie z. B. Calcium (Ca2+), Magnesium (Mg2+) und Natrium (Na+) und die Anionen Carbonat (CO32−), Hydrogencarbonat (HCO3−), Chlorid (Cl−) und Sulfat. Andere Substanzen kann man als Verunreinigung bezeichnen, als da wären Krankheitskeime, Hormone, Medikamentenrückstände, usw. Man kann sich leicht vorstellen, dass wir allzu leicht etwas trinken, das unserem Körper eigentlich gar nicht gut tut.

Wasser als Informationsträger.

Die Botschaft des WassersDer japanische Wissenschaftler Dr. Masaru Emoto machte die Entdeckung, dass Wasser unterschiedliche Strukturen haben kann, indem er Wasser einfror und unter einem speziellen Mikroskop die Kristalle fotografierte. So wurde deutlich, dass Wasser von außen positiv oder negativ beeinflusst werden kann. Das Wasser aus unserer Wasserleitung hat demnach ganz sicher schon viel „erlebt“ und ist nicht in seinem natürlichen Zustand, der für unseren Körper gut ist. Immerhin bestehen wir zu ca. 80% aus Wasser. Wie viel Information und wie viel Energie steckt in unserem wichtigsten Lebensmittel, ohne dem wir keine drei Tage überleben würden?

Die Energiezufuhr durch Trinkwasser.

Trinkwasser im GlasUnser Körper benötigt ein Leben lang die Zufuhr von Energie. Wir nehmen diese Energie mit unserer Nahrung auf, aber auch durch Sonnenlicht und Erdstrahlung. Ja sogar im Weltraum könnten wir noch elektromagnetische Strahlung aufnehmen. Ein Regulierungssystem in unserem genial konstruierten Körper sorgt dafür, dass das Energieniveau hoch genug ist um möglichst viele Jahre zu leben. Jedoch ist es durchaus entscheidend, ob wir dem Körper genug Energie geben. Es gibt z. B. erhebliche Unterschiede in den Speisen. Fertignahrung und Fastfood geben dem Körper lange nicht so viel Energie wie Gemüse aus dem eigenen Garten. Warum sollte das mit Trinkwasser anders sein?

Zellspannung und Bovis-Einheiten.

Ein menschlicher erwachsener Körper besteht aus ca. 30 Billionen Zellen. Diese Zellen funktionieren tatsächlich elektrisch. Eine gesunde Zelle hat eine Zellmembranspannung von -70mV oder mehr. Im Alter nimmt diese Zellmembranspannung allgemein ab. Das mag auch der Grund sein, warum das COVID-19 Virus besonders älteren Menschen zu schaffen macht. Das Virus befällt auch Blutzellen wie die Erythrozyten bzw. die Hämoglobin Gruppe, die den Sauerstoff transportiert. Bei einer Zellmembranspannung ab -60mV gilt die Zelle schon als geschwächt, ab -40mV ist sie chronisch krank. Krebszellen haben eine Spannung unter -20mV. Herzmuskelzellen haben mit -90 bis -100mV die höchste Spannung, weshalb es noch nie einen Herzkrebs gegeben haben soll, soweit man das der Fachliteratur entnehmen kann.

Unsere Ausstrahlung.

AuraWir sagen gerne über Menschen, die positiv auf uns wirken, weil sie besonders fit und vital daherkommen, sie/er habe eine hohe Ausstrahlung. Und das kann man auch wörtlich nehmen, denn bei 30 Billionen Körperzellen, die alle eine elektrische Energie besitzen, kommt ganz schön was zusammen. Es gibt die Annahme, dass ein gesunder Mensch ein Ausstrahlungsfeld von mehreren Metern um sich herum besitzt. Möge man es auch Aura nennen und in Bovis-Einheiten (BE) beziffern. Demnach wird für den gesunden Menschen ein Wert von 6000 bis 8000 BE angegeben. Interessanterweise sagt man das selbe auch über normales Trinkwasser. Welch Zufall.

Vitalität erhalten und steigern.

Erik Madsen von Clean Water
Erik Lavigne Madsen von Clean Water, ein Propeller macht Wasserwirbel

Folgt man den Gedanken von Viktor Schauberger und Masaru Emoto, dann stellt sich die drängende Frage ob wir unser Wasser richtig behandeln. Wasser aus der Plastikflasche ist ganz sicher anders als verwirbeltes Wasser. Dieser Frage ist auch der Däne Erik Lavigne Madsen nachgegangen und hat einen Wasserverwirbelungs-Krug erfunden, der in jedem Haushalt zum Einsatz kommen kann. Dieser Krug hat einen versilberten Propeller im Deckel und einen versilberten Knopf im Boden. Der Grund für Silber ist, dass Silberionen das Wasser entkeimen. Durch die Drehbewegung des Propellers entsteht ein Schauberger-Wirbel, der bis zum Boden reicht. Das so behandelte Wasser ist strukturierter, hat einen erhöhten Sauerstoffanteil, einen regulierten neutralen PH-Wert und nach seinen Angaben einen Bovis-Wert von über 15.000 BE!

Lebendiges Wasser.

Die Vorteile liegen nun klar auf der Hand. Man spart sich den Einkauf von sog. Mineralwasser in Glas- oder Plastikflaschen, denn der Wasserhahn in der Küche liefert das kostbarste Lebensmittel, das wir uns denken können. Dafür schaffen wir uns den Living Water VORTEXér an und habe ein Leben lang Zugriff auf energetisiertes gesundes Clusterwasser und versorgen unseren Körper täglich auf sehr einfache Weise mit 15.000 BE. Mehr als wir brauchen! Mit der gesteigerten “Fitness” der Zellen können wir uns wieder besser sportlich und geistig bewegen und haben Spaß an gesundem Essen, denn auch unsere Speisen können damit zubereitet werden. Auch mental ist das ein großer Gewinn. Wir sprechen hier von Lebenslust. Hohe Zellmembranspannung ist ein hervorragender Schutzschild gegen Pathogene. Soweit die Idee, die wir durch die Verwirbelung erreichen wollen. Nehmen wir uns einmal den Krug vor:

“Unboxing Living Water Vortexer”

Shop Empfehlung.

Wasser verwirbeln mit dem Living Water VORTEXér
Wasser verwirbeln mit dem Living Water VORTEXér jetzt im Shop. Click here.

Living Water VORTEXér Krug.

Ein kleiner versilberte Propeller, der einem Ahornsamen nachgebildet ist, erzeugt einen echten Schauberger-Wirbel und macht aus unstrukturiertem Wasser lebendiges Clusterwasser mit viel Sauerstoff.

 

 

 

 

Die rätselhafte NaturDie rätselhafte Natur

Wer weiss schon, was ein Atom oder Energie oder Leben an sich ist? Auf einfache und verständliche, aber doch anspruchsvolle Weise werden Zusammenhänge erläutert, die zum Verständnis des Naturgeschehens führen. In diesem Sinn versucht der Autor, den Suchenden behutsam und kompetent näher an die Freie Energie heranzuführen. Die Forschungsarbeiten des Autors gehen dabei ein in die Texte und werden ergänzt durch Textausschnitte von Prof. Dr.-Ing. K. Meyl, Dr. Walter Russell, Dipl.-Ing. Walter und Viktor Schauberger, John Ernst Worrell Keely, Jakob Lorber, Christoph Marx, Aloys Kokaly, Michael Hesemann, Zecharias Sitchin

2 Kommentare

  1. Ein Wassertropfen ergibt mehrere Schneeflocken. Sieh Dir die Kristalle der Schneeflocke
    an, dann kannst Du erkennen wieviel tausende Informationen ein Wassertropfen aufnehmen kann. Ein Wunder der Natur. Viele Grüße Josef

  2. Unser “stark überwachtes Lebensmittel” ist nicht so stark überwacht, wie behauptet wird. Eigene Telefonate mit Kläranlagen haben ergeben, dass dort nichts gegen Medikamentenrückstände gemacht wird. Man weiß gar nicht, gegen was man dort vorgehen sollte. Das ist ein riesiges Manko.
    Zum zweiten kümmert sich niemand um die Informationen, die das Wasser tragen kann. Das könnte sogar noch viel schlimmer als die Medikamentenrückstände sein. Das Wasser kann Informationen über Schwermetalle oder andere giftigen, sogar tötliche Stoffe in sich tragen. Diese Information muss gelöscht werden und durch eine Information “Ich bin sauberes Wasser” ersetzt werden. Emoto hat ja bereits beschrieben, wie sich sauberes Wasser “fühlt”.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.