Magnetisieren und Ummagnetisieren magnetischer Materialien

19,00 

Vortrag von Adolf Schneider im Rahmen eines Seminars, vom 5. Mai 2001 in Biebelried zum Thema „Motionless Electromagnetic Generator”.

Beschreibung

Autor: Adolf Schneider
Broschüre 37 S., A4, zahlr. Abb., 2007

Zusammenstellung eines Vortrags, den der Autor im Rahmen eines Seminars gehalten hat, das am 5. Mai 2001 in Biebelried zum Thema „Motionless Electromagnetic Generator” durchgeführt und über das im „NET-Journal“ Nr. 5/6, 2001, ausführlich berichtet wurde. Die damals erläuterten grundlegenden Magneteigenschaften sowie die diskutierten Energiebilanzen bei verschiedenen speziellen magnetischen Anordnungen sind auch heute noch aktuell und bilden die Basis für den Bau autonomer magnetischer Systeme.

Die vorliegende Broschüre gibt eine Übersicht über die Maxwell’schen Gleichungen zum Durchflutungs- und Induktions-Gesetz, zusammen mit den entsprechenden Kontinuitäts- und Materialgleichungen. Anhand der magnetischen Kenngrössen bei Permanentmagneten und deren verschiedenen Magnetisierungskennlinien wird gezeigt, wie die Energien und Kräfte im geschlossenen bzw. offenen Kreis wirksam werden. Im zweiten Teil werden Beispiele dargestellt, wie durch spezielles Schalten des magnetischen Flusses Freie-Energie-Generatoren realisiert werden können. Bereits 1931 soll ein Berliner Ingenieur entsprechende Generatoren im Leistungsbereich bis zu 40 kW gebaut haben. Modernere Beispiele stammen von Dr. Harold Aspden, Brown-Ecklin, Michel Meyer-Mace, Steven Marks, Tom Bearden, Jean-Louis Naudin und insbesondere Dr. Wolfgang Volkrodt mit seinem Energiewandler mit Magnetkern-Zwischenspeicher.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Magnetisieren und Ummagnetisieren magnetischer Materialien“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere