Pickup fährt mit Wasser – Der Wassermotor zum Nachbauen

Pickup fährt mit Wasser - Der Wassermotor zum Nachbauen

Ist der Wassermotor die Lösung aller Umweltprobleme?

Dave Lawton WassermotorDave Lawton kann gute Antworten geben. Er hat einen Wassermotor gebaut, oder besser gesagt einen serienmäßigen Verbrennungsmotor umgerüstet um ihn mit HHO-Gas zu betreiben. In dem Video erklärt er, dass er seit drei Monaten kein Benzin mehr getankt hat. Sein Wassermotor wird von einem Elektrolyse System der besonderen Art an Bord seines Pickups versorgt. Mit nur 55 Ampere aus einer Zusatzbatterie produziert er 55 Liter HHO-Gas pro Minute! Das ist Weltrekord wie er meint. Doch das ist auch Shareware, denn er und seine Mitentwickler möchten der Welt eine umweltfreundliche Technik bescheren. Wörtlich erwähnt er die Zukunft seiner Kinder und Enkel als er von seinem Wassermotor schwärmt. Im Folgenden geben wir Auszüge des Dialogs zwischen dem Kameramann und ihm während einer Probefahrt um den Block in deutsch wider.

Der Wassermotor und was er verändern kann.

Wassermotor Kontrollpanel„Ich gebe Ihnen hier mal einen kleinen Vorgeschmack bevor ich das Video starte. Unser Fahrer ist gerade von der 3.000-Meilen-Reise zurückgekommen. Im Grunde ist diese Anlage nicht für die Produktion oder den kontinuierlichen Gebrauch gedacht gewesen, aber trotzdem ganz gut um das Konzept zu beweisen. Wir haben hier ein Gerät, das Wasserstoff aus Wasser produziert in einer Größenordnung, die unvergleichlich groß ist. Über 55 Liter pro Minute mit nur 55 Ampere! Im Innern des Autos haben wir ein Kontrollpanel, das uns erlaubt die Übersicht über das System zu behalten. Damit können wir unseren Wasserstoff fließen lassen und den Fluss steuern, der ankommt, und das Gerät auf der Ladefläche einschalten.“

„Okay, wenn Sie weitermachen und zeigen möchten, dass wir kein Benzin mehr im Fahrzeug verwenden.“

„Machen wir, in Ordnung, und die Art und Weise, wie wir das tun, ist ganz einfach.“

„Und nur für alle Leute, die dachten, wir brauchen ein Benzinsystem. Wir haben das Benzinsystem seit ungefähr drei Monaten nicht mehr betrieben.“

„Okay, alles in Ordnung. Der Kraftstoff für Benzin wurde vollständig abgestellt. Es ist überhaupt kein Benzin darin. Ich starte jetzt mal um sicherzustellen, dass jeder Kraftstoff, der im Kraftstoffverteiler verblieben ist, echt ausgebrannt ist. Ich pumpe das Gaspedal.“

„Ich denke, dein verdammter Tank ist sowieso leer, aber so kannst du trotzdem zeigen, dass es mit nichts anderem läuft als dem, was wir in den Tank füllen werden. Okay, jetzt wird Dave weitermachen und unsere Kamera auf das Gefäß setzen.“

Das Wassermotor Infopaket anfordern hier.

Jetzt wird der HHO-Generator eingeschaltet.

Elektrolyse mit Pulsweitenmodulator„Das Gefäß ist angeschaltet und produziert Wasserstoffgas so wie wir gesagt haben. Es braucht einen kleinen Moment bis wir den erforderlichen Druck haben, aber das liegt auch daran, dass wir ein Prototyp haben, der in Ordnung ist.“

„Okay, wie wir sehen können, wird dort eine Art von Wasserstoff hergestellt. Wir werden unseren Druck hier ein bisschen aufbauen lassen. Ich kann sehen, dass wir ungefähr 50 Ampere ziehen und unser Druck beginnt zu steigen.“

„Okay, wir haben schon Druck in der Leitung, ungefähr 5 PSI (= 0,344738 Bar).“

„Also, alles was wir brauchen, ist mehr Zeit. Sobald das Gefäß hochgefahren ist, fangen wir an.“

„Okay, das klingt nach einem guten Plan. Hey, darf ich diesmal fahren?“

„Du machst die Bilder, während ich fahre. Du brauchst Kontrolle. Wir haben einige Kommentare dazu.“

„Wir machen weiter und öffnen das Ventil, damit wir unser HHO-System spülen können.“

„Okay, wie Sie sehen können, wird das Wasser rausgetrieben, sobald wir das HHO-System fluten und wir werden den Druck noch ein wenig in Ordnung bringen.“

„Okay, ich denke, wir haben jetzt genug getan und ich werde starten.“

Der Motor startet. Das Geheimnis ist der Pulsweitenmodulator.

PWM für Wassermotor„Oh, hey es läuft!“

„Hier siehst du die Batterie, die getrennt ist von der Fahrzeugbatterie.“

„Okay, wie Sie sehen können, produzieren wir eine Art von Gas. Sehen Sie, wie unser kleiner Pulsweitenmodulator dort drüben seine Sache macht. Hoffentlich funktioniert es ordentlich. Das Gefäß sieht gut aus.“

„Wie ich sagte, das ist sicher und es ist Shareware! Wir tun das nur für den Planeten für unsere Enkelkinder und damit unsere Kinder aufhören können zu sterben oder dumm zu sein und in Ordnung kommen.” Dave schaut auf die Tankanzeige und schmunzelt: “Wir haben immer noch kein Benzin im Benzintank. Dies wäre wahrscheinlich ein Problem, außer dass wir kein Benzin mehr in diesem Fahrzeug brauchen.“

Kofi Anan will den Wassermotor für Afrika
Kofi Anan will den Wassermotor für Afrika

„Wenn du genau hinhörst, klingt es ein wenig anders als beim Benzin. Das liegt wahrscheinlich daran, dass unser Timing nicht perfekt ist. Aber unsere Fähigkeit, das Fahrzeug ohne Benzin zu bewegen, ist das worüber wir reden. Wir sprechen über unsere Fähigkeit genug HHO zu produzieren, um ein Fahrzeug in voller Größe zu betreiben. Dein Generator, dein eigenes Kraftwerk, was auch immer die Anwendung für uns sein wird, wir produzieren mehr HHO-Gas als irgendjemand sonst auf der Welt.“

„Jetzt läuft das Fahrzeug sehr gut mit etwa 20 PSI bis 60 PSI (1,4 bis 4,1 Bar) und scheint die volle Leistung zu haben. Wir sind wahrscheinlich mindestens 20% besser als mit Benzin, weil wir Sauerstoff zusammen mit dem Wasserstoff injizieren, der wie Lachgas ohne Stickstoff ist. Lassen Sie uns einfach eine kurze Schleife um den Block fahren.“

„Lasse mich dir zeigen, dass das Fahrverhalten großartig ist. Wir haben keine Produktionsprobleme. Wir haben keine Gasprobleme. Wir haben kein Benzin. Tatsächlich ärgern wir uns, dass wir so lange darauf warten mussten.“

Das Warten hat ein Ende, der Wassermotor ist Shareware.

Der Wassermotor zum Download
Der Wassermotor zum Download: Auf das Bild klicken!

Die ganzen Pläne und ein Erfahrungsschatz aus über 30 Jahren Recherche wurden nun als Infopaket zum Download zusammengestellt. Niemand hat eine größere Sammlung als der Jupiter-Verlag, der mindestens ein Dutzend Wassermotoren untersucht hat. Diese einzigartigen deutschsprachigen Dokumentationen eignen sich für alle, die ihre persönliche Unabhängigkeit selbst in die Hand nehmen. Hier der Link zu dem Downloadprodukt: https://wassermotor-zum-selberbauen.de/

6 Kommentare

  1. Ich darf annehmen, dass der Verfasser auch schon ein Wasser-Auto fährt. Bestimmt bekommen wir bald einen Erfahrungsbericht? Die verlinkte Seite, wo die sicherlich hochwertigen Informationen zu 79€ angeboten werden, hat übrigens kein Impressum.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.